Fresena erhält 500€ für die Flüchtlingshilfe


Der NFV Kreisvorsitzender Johann Schön überreichte im Vereinssportheim, gemeinsam mit der Bundestagsabgeordnetne Gitta Connemann, dem Verein Fresena einen Scheck über 500 € für die Flüchtlingshilfe von der Egidius Braun Stiftung des DFB. Die Bundesregierung unterstützt die das Förderprogramm "1:0 für ein Willkommen"  für Flüchtlinge.

Fresena Ihren betreute in drei Jahren 18 Flüchtlinge in seinem Verein. Zehn dieser sportbegeisterten Iborer und Somalier im Alter von 17 bis 30 Jahren konnten vorübergehend in den Mannschaften des Vereins integriert werden.

 

 

Foto: Sempell

Das Foto zeigt einen Teil der Flüchtlinge mit Verantwortlichen von Fresena Ihren
Vorne links Gitta Connemann und Johann Schön, ganz rechts Hermann Weiland Stellvetr. Vors. NFV Kreis Leer

 

   

<- Zurück zu: Aktuelles