Ergebnisse vom Bubi Flügge Turnier 2017

 

Der Ausrichter Viktoria Flachmeer hatte alle Register in der Vorbereitung gezogen und sich sehr gut präsentiert. Vorbildlich war Lösung mit den Parkplätzen und die Verkehrsleitung. Petrus hatte den Kindern zwei Sonnentage zwischen den Regentagen geschenkt. Am Samstag sind drei Mannschaften und am Sonntag vier Mannschaften ihrer Antrittsverpflichtung nicht nachgekommen. Mit zum Teil fadenscheinigen Gründen haben diese Mannschaften sich sehr kurzfristig am Freitag per Mailnachricht abgemeldet. Die Absagen haben den Spielablauf leider sehr gestört. Die Kinder haben sich aber den Spaß nicht verderben lassen, sie haben zur Freude der Zuschauer mit Feuereifer gespielt. Es ist schon erstaunlich über welche spielerischen Fähigkeiten einige dieser kleinen Fußballer bereits verfügen.

Am Samstag war Gerlinde Flügge, die Witwe von Bubi Flügge, vor Ort und hat den Kindern die Erinnerungsmedaille überreicht.

Bemerkenswert beim Sonntagsieger Germania Leer ist, das in dieser Mannschaft drei Mädchen spielen.

 

Sieger vom Samstag VFB Uplengen

 

 

 Sieger vom Sonntag VFL Germania Leer

Vorne liegend: Torfrau Layal Souleiman

knieend von links: Nikita Kuzmin und Safiya Hinrichs

stehend von links: Alijan Guga, Rico Hildebrand, Jason Gerdt und Deike Meyer

dahinter von links: Staffelleiter Edzard Wolthoff, Trainer und Jugendobmann Lambert Tergast, zukünftiger E-Jugend-Trainer Bernhard Schlichter und Trainer Mounir Souleiman
Von der Mannschaft fehlten Epke Kruthaup und Lammert Gröttrup

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

<- Zurück zu: Home