Ausschuss für Qualifikation

Der NFV Kreis Leer bietet den Übungsleitern aus den Vereinen ein umfassendes Aus- und Fortbildungsangebot an. Kreislehrwart Uwe Pfeiffer fungiert dabei als Referent und koordiniert die Schulungsangebote.

So werden im Kreisgebiet in regelmäßigen Abständen sog. Kurzschulungen zu den verschiedenen Altersklassen angeboten. Diese Schulungen werden auch zur Verlängerung von bestehenden Lizenzen anerkannt.

Weiterhin soll mittelfristig eine Übungsleiterausbildung (Fachübungsleiterlizenz C) angeboten werden.

Für die Verlängerung von bestehenden Lizenzen sind ebenfalls Fortbildungen geplant.

Im Verantwortungsbereich des Lehrwartes liegen weiterhin die Auswahlmannschaften der unteren Altersklassen bis hin zum E-Junioren-/D-Mädchenalter. So werden talentierte Mädchen und Jungen im Rahmen von Sichtungsmaßnahmen durch die Kreistrainer ausgewählt und in den Auswahlmannschaften zusammengefasst. Z. Zt. sind folgende Kreistrainer für den NFV Kreis Leer tätig:

 

Jungen Jahrgang 2007                              Günter Geerdes und Bernhard Rieks

Jungen Jahrgang 2004                              Akku Schick und Fabian Panzer

Mädchen Jahrgang 2003/2004                  Holger Janßen und Saskia Janssen

Mädchen 2006/2007                                  Janina Petras und Torben Petras

 

Die Auswahlmannschaften nehmen turnusgemäß an Turnieren teil, um sich mit anderen Kreisen zu vergleichen. Diese Turniere gelten gleichzeitig als Sichtungsmaßnahme. In der Vergangenheit hat der NFV Kreis Leer hierbei in den einzelnen Jahrgängen immer vordere Platzierungen erzielt.

Verlassen die Jungen die Auswahlmannschaften im E-Juniorenalter erfolgt bei entsprechendem Talent eine Übernahme in das Stützpunkttraining. Hierbei sind die Kreise Emden und Leer im Stützpunkt Holtland zusammengefasst. Ansprechpartner für das Stützpunkttraining sind Uwe Welzel und Fritz Pals.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Wissenswertes zu den aktuell bestehenden Auswahlmannschaften, zum Schulfußball und zum Stützpunkttraining.